Photographer: Capadol


German based heavy Rap Metal.

Guitar: Kevin Klesen, Vocals: Richard Ziegler, Drums: Bastian Blau, Bass: Marvin Keßler

Founded in 2016 in south-west Germany RAEP dropped their heavy rap-metal debut "Suits" in spring, together with the single "#welcometothegoodlife", followed by many festival and open-air shows in Summer. First clubshows followed in Autumn. Now the four guys want to gain territory in Germany and western Europe, after they spit the new single "Grabbem by the Pussy" on the market.

Influences: To name some artists: from KoRn to Eminem over Bring Me The Horizon to Nicki Minaj, but all those bands just influence them indirectly. It's more the genres as whole that shape their music which contains many Metal and Core elements mixed with Rap. You can also find some Pop influences. Their live shows promise heavy action and fun to adapt their dark but also self-ironic lyrics.

Harter Rap Metal aus Deutschland.

Gitarre: Kevin Klesen, Vocals: Richard Ziegler, Schlagzeug: Bastian Blau, Bass: Marvin Keßler

RAEP wurde 2016 von vier Saarländern aus der Saar-Pfalz-Region gegründet. Im Frühling wurde das Debut "Suits" gemeinsam mit der Single "#welcometothegoodlife" veröffentlicht, was von vielen Festivals und Open-Air-Shows gefolgt wurde. Erste Club-Shows folgten im Herbst. Jetzt wollen die Vier ihre Fühler nach dem Rest Deutschlands und Westeuropas ausstrecken, nachdem sie vor kurzem ihre neue Single "Grabbem by the Pussy" released haben

Einflüsse: Bands beeinflussen sie nur indirekt. Vielmehr sind es die verschiedenen Genres an sich. Die Musik beinhaltet viele Metal- und Corelastige Elemente gemischt mit Rap. Daneben sind auch Pop-Einflüsse hörbar. Um grob Bands/Künstler zu nennen: Von Korn bis Eminem über Bring Me The Horizon bis hin zu Nicky Minaj. Live verspricht RAEP eine energetische und spaßige Mischung, die sich an ihre dunklen aber zugleich oft selbstironischen Texte anlehnt.